Kreatives Coding in Bonn

Gruppen-Startseite Diskussionen Agenda Dateien Mitglieder Beitreten

Online informelle Treffen abhalten

Wir werden schnell besser darin, online strukturierte Videokonferenzen abzuhalten:

  • Alle haben ihr Micro aus, nur der Sprecher seines an
  • Der Sprecher fasst sich kurz und nimmt den/die Nächste ran
  • Alle achten auf fehlende Kollegen, technische Probleme oder Wortmeldungen

Das klappt schon ganz gut. Aber wie gehen wir mit informellen Treffen um, also dem sprichwörtlichen "Bier nach vier"?

Gestern Nachmittag lud meine Teamleiterin bei der Arbeit zu einer Stunde Online Borreln ein

Es kamen auch fast alle und plapperten munter durcheinander. Was aber dann?

Ein Problem bei solchen virtuellen Treffen ist, dass - anders als bei realen Treffen, eigentlich immer nur eine:r sprechen kann und dann die volle Aufmerksamkeit des gesamten Publikums bekommen muss. Bei realen Treffen bilden sich schnell kleinere Gruppen, die sich parallel ihren Themen widmen können. Es ist aber auch möglich, zwei Gruppen zuzuhören oder zwischen Gruppen zu wechseln. Im Video-Chat geht das nicht.

Es gab in den 90er mal das ComicChat-System von Microsoft, das löste dieses Problem dadurch, dass die automatisch erzeugten Comic-Figuren sich einander zuwandten, sobald man in kleineren Gruppen sprach. Eine solche Funktion habe ich bei modernen Video-Chats noch nie gesehen.

Im Treffen gestern schlug dann eine Kollegin ein Spiel vor, eine Online-Variante der Montagsmaler. Reihum malt ein Teilnehmer einen Begriff, die anderen versuchen, den Begriff zu erraten. Das funktionierte super und hat viel Spaß gemacht.

Just heute Vormittag wurde das Programm auch auf WDR5 kurz vorgestellt.

Und noch einen anderen Tipp gab es von dort: Pen & Paper Rollenspiele, z.B. "Das schwarze Auge" aus den 80ern. Zu diesem Spiel gab es schon 2011 einen Artikel in der Zeit,  allerdings mit Schwerpunkt auf Weiterentwicklungen zu Point&Click-Varianten. Ich habe leider nicht mitbekommen, was die WDR-Reporter als Online-Umgebung empfehlen. Gefunden habe ich http://www.dsa-online.ch/ . Dort muss man aber seine Spielzüge eintippen - etwas mühsam. Unter https://www.drachenzwinge.de/ wird auch Voice-Chat unterstützt, das geht vielleicht einfacher. Ich bin nicht so der Rollenspieler, werde das aber mal meinen Söhnen empfehlen.

Kennt ihr andere Spiele oder Rituale, die man bei informellen Online-Treffen nutzen kann? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

Ein schönes Wochenende!

-- Olav


Gestartet von Dr. Olav Schettler in Kreatives Coding in Bonn 2020-03-28 09:48:18