Please wait!

Kreatives Coding in Bonn

Toller, digital-interaktiver Workshop

Gestartet von Dr. Olav Schettler in Kreatives Coding in Bonn vor 4 Monaten

Ich habe im Rahmen des CampBD des ForumBD heute an einem sehr coolen Workshop von Viktoria Lachenmaier & Lukas Wol​f​, beide vom Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. teilgenommen. Thema war "Partizipation, Kollaboration und Interaktion in digitalen Lernformaten". So sah das aus:

Die beiden haben sich auf das Abenteuer eingelassen, mit den Teilnehmern einen interaktiven Workshop durchzuführen.  Man merkte aber, dass sie viel Erfahrung in sowas haben. Als Werkzeug haben sie Mural eingesetzt. Aber es gibt einige ähnliche Werkzeuge. Notfalls kann man sogar MS Powerpoint nutzen. Auch damit kann man mit mehreren Leuten gemeinsam an einer Präsentation arbeiten. Allerdings ist das wirklich nur ein Notlösung. Das Programm taugt ja schon kaum, um damit Präsentationen zu erstellen ;)

Solche Formate sind in der Arbeitswelt seit einigen Jahren sehr beliebt. Vor allem im Umfeld "Agiler Transformation" werden massiv Klebezettel auf Wände geklebt. Das ist großartig produktiv und macht Spaß. Es ist derart produktiv, das sich Verfechter dieser Methoden kaum vorstellen können, dass so etwas auch digital funktioniert.

Jetzt sind wir dank Corona endlich gezwungen, das auszuprobieren und die Zettelkleber vom Gegenteil zu überzeugen. Fazit: Digital funktioniert das ebenfalls großartig - die Zukunft!

Warum dieses Format nicht auch einmal in der Schule ausprobieren?

Gemacht mit Agorakit (1.3) - Diese Seite einbetten